• Wohnen am Wasser: Bosse-See in Garbsen
  • Wohnen am Wasser: NordVillen in Berlin-Spandau
  • Wohnen am Wasser: Havelmarina in Berlin-Spandau

Wohnen am Wasser

Immobilien am Wasser kaufen von HELMA

Mit HELMA den Traum vom Haus oder von der eigenen Eigentumswohnung am Wasser erfüllen

Dort leben, wo andere Urlaub machen

Wenn Sie in den Urlaub fahren, bevorzugen Sie bestimmt ein Hotelzimmer mit Meerblick oder suchen sich Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Strandnähe aus? Im Urlaub möchte man schließlich das Besondere genießen – das, was man sonst nicht hat.

Schon früh hat der Mensch die Nähe des Wassers als Lebensraum gesucht. Bedeutende Städte entstanden nicht zufällig an Flussläufen und Buchten. Die Lage garantierte die Wasserversorgung der Bewohner und eröffnete wichtige Transport- und Handelswege.

Wasser übt auch heute noch eine starke Anziehungskraft auf uns aus. Es hat großen Einfluss auf unsere körperliche und psychische Gesundheit. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen den Traum von einem Leben in Wasserlage verwirklichen möchten. Wir verraten Ihnen, was Sie alles beachten müssen, wenn Sie ein Haus oder eine Eigentumswohnung am Wasser kaufen möchten und wo man in Deutschland am Wasser wohnen kann.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen


Wo gibt es in Deutschland Eigentumswohnungen und andere Immobilien am Wasser?

In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten, sich ein Haus oder eine Wohnung am Wasser zu kaufen. Die Nordsee und Ostsee im Norden sowie der Bodensee und der Chiemsee im Süden sind dabei vermutlich die bekanntesten und prägnantesten deutschen Gebiete für wassernahes Wohnen. Jedoch gibt es noch viele weitere Seen und Flüsse in den deutschen Bundesländern. Da Immobilien am Wasser immer beliebter wird, werden immer mehr Grundstücke und Baugebiete für Immobilien an kleinen und großen Gewässern erschlossen. Auch die HELMA Wohnungsbau GmbH hat bereits viele attraktive Wohnungsbauprojekte verwirklicht, in denen Sie stöbern und sich jede Menge Inspiration für die Verwirklichung Ihres eigenen Wohntraums am Wasser holen können.

Potsdam-Fahrland

Potsdam-Fahrland

Potsdam-Fahrland

  • 11 voll erschlossene Baugrundstücke in Potsdam-Fahrland zur individuellen Bebauung mit einem HELMA Massivhaus
    • 7 Grundstücke für Einfamilienhäuser
    • 4 Grundstücke für je eine Doppelhaushälfte
  • Grundstücksflächen von ca. 366 bis 927 m²
  • Effizienzhäuser 55 EE mit moderner & effizienter Wärmepumpentechnik
  • Vertriebsstart erfolgt!
Grundstücke in Potsdam
Berlin-Spandau

WestVillen

Berlin-Spandau

  • 3 Stadtvillen mit je 5 Wohnungen
  • 2 Wohnungen pro Haus barrierefrei
  • 2 bis 3 Zimmer, Wohnfläche von ca. 74 bis 107 m²
  • Effizienzhaus 55
  • Neubauprojekt bereits im Rohbau!
Wohnungen in Spandau
Eigentumswohnungen in Garbsen

Bosse-See - WHG

Garbsen

  • 58 Eigentumswohnungen
  • 1 bis 4 Zimmer
  • Wohnfläche ca. 43 bis 174 m²
  • Neubauprojekt im Endausbau!
Wohnungen in Garbsen
Eigentumswohnungen in Berlin-Spandau

NordVillen

Berlin-Spandau

  • 9 Stadtvillen mit je 5 Wohnungen (2 barrierefrei)
  • 2 bis 4 Zimmer, Wohnfläche von ca. 78 bis 131 m²
  • 1 Stellplatz je Wohnung, teilweise mit Carport
  • Effizienzhaus 55
  • Glasfaser mit bis zu 1.000 MBit/s
  • Neubauprojekt bereits im Endausbau
  • Noch 4 Wohnungen verfügbar!
Wohnungen in Spandau
Neubauprojekt Stienitzsee in Hennickendorf

Stienitzsee - RH/DH

Hennickendorf

  • 4 Townhouses & 14 Doppelhaushälften (1. Bauabschnitt)
  • 4 bis 6 Zimmer
  • Effizienzhäuser mit moderner & effizienter Wärmepumpentechnik
  • Highspeed-Internet im Wohngebiet – ideal für mobiles Arbeiten im Grünen
  • Vertriebsstart erfolgt Anfang 2023 – Jetzt vormerken lassen!
Massivhäuser in Hennickendorf

Im Überblick

Unsere Bauprojekte am Wasser

Navigieren Sie über die markierten Orte in der Karte zu den einzelnen Projekten. Mit Klick auf einen der grünen Pins erhalten Sie die Eckdaten zum Projekt und können über den Link unten im Fenster zur detaillierten Projektseite gelangen.

Wir haben auf dieser Seite eine Google Map eingebunden. Zum Laden dieser Google Map benötigen wir Ihre ausdrückliche Einwilligung. Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass Google Map - Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert, sowie personenbezogene Daten an die Google Ireland Ltd. übermittelt werden. Die personenbezogenen Daten können dabei auch in ein Drittland übermittelt werden, in dem kein mit der europäischen Union vergleichbares Datenschutzniveau existiert.


Was bedeutet „Wohnen am Wasser“?

Wohnen am Wasser heißt, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung direkt oder in der Nähe eines Gewässers gelegen ist. Die Art des Gewässers spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Es kann sich dabei um einen Bach, Fluss, Kanal, See, Teich oder ein Meer handeln. Wichtig für die Definition „Wohnen am Wasser“ ist, dass das Wasser mit nur wenigen Schritten wahrnehmbar und erreichbar ist.

Was sind die Vorteile von einem Grundstück/einer Immobilie am Wasser?

Ein großer Vorteil von Grundstücken und Immobilien in Wassernähe ist der atemberaubende Blick aufs Wasser, den Sie jeden einzelnen Tag genießen können. Der Anblick von Wasser tut unserer Seele gut – das ist inzwischen wissenschaftlich bewiesen. Die Bewegungen des Wassers wirken beruhigend auf uns, und das Beobachten der Farb- und Lichtreflexe fasziniert und entspannt zugleich. Seeblick, Meerblick, Flussblick oder Blick auf einen Hafen wirken sich auf viele Menschen also wie ein Energiespender aus. Kaufen Sie eine Immobilie am Wasser mit Seezugang, eine Eigentumswohnung mit Blick zum Wasser oder direkt ein Wassergrundstück, können Sie täglich das Gefühl von Urlaub genießen. Wenn Sie an einem Fluss oder See wohnen, könnte für Sie ein kleines Boot interessant sein, mit dem Sie regelmäßig rausfahren können. Auch Angler kommen hier auf ihre Kosten. Und für Wassersportler aller Art kommt Wohnen in Wassernähe dem Paradies gleich. Wer an Ostsee oder Nordsee wohnt, bekommt obendrein das heilende Seeklima als tägliche Wellness-Kur gratis. Ob Sie nun an Fluss, See oder Meer wohnen, Sie werden all diese Vorzüge lieben.


Immobilien am Wasser kaufen – für den Eigenbedarf oder als Kapitalanlage?

Sich ein Haus oder eine Eigentumswohnung am Wasser zu kaufen und tägliches Urlaubsfeeling zu genießen ist immer eine reizvolle Idee. Dort, wo Häuser und Wohnungen besonders begehrt sind, sind Immobilien aber auch als Kapitalanlage eine ausgezeichnete Investition. Wenn Sie Ihr Objekt also lieber vermieten möchten, anstatt es selbst zu nutzen, lohnt sich das. In beliebten Wohnlagen stehen potenzielle Mieter oftmals Schlange, um den Zuschlag zu bekommen. Sie können sich Ihre Mieter förmlich aussuchen, haben sichere Mieteinnahmen und somit eine gute Rendite sicher. Ihr Objekt wird außerdem jeden Tag wertvoller, weil die beliebten Lagen am Wasser immer rarer werden. Möglicherweise können Sie Ihre Immobilie als Kapitalanlage bereits nach wenigen Jahren zu einem höheren Marktpreis verkaufen, als Sie einst als Kaufpreis gezahlt haben. Die Aussichten für Immobilienverkäufer sind nach wie vor gut und die Zinsen am Kapitalmarkt noch verhältnismäßig niedrig.

Wohnen am Wasser: Was sollte berücksichtigt werden?

Bei Immobilien am Wasser, also am Fluss, am See oder am Meer sollte man bedenken, dass starke Regenfälle zu Hochwasser und Überschwemmungen führen können. Lassen Sie Ihre Immobilie daher so planen und bauen, dass bereits von Anfang an entsprechende Schutzmechanismen berücksichtigt werden. Beispielsweise können Wälle rund um Ihr Grundstück vor einem ungewollten Eindringen des Hochwassers schützen. Häuser ohne Keller können erhöht (Hochparterre) errichtet werden und bei Häusern mit Keller dieser als sogenannte weiße Wanne (Schutz vor Eindringen des Wassers von außen) gebaut werden. Des Weiteren sollten Souterrainzugänge oder -terrassen so realisiert werden, dass entsprechende Schutzmechanismen das Eindringen von Wasser verhindern. Auch bei Technik und Hausanschlüssen helfen einige Maßnahmen die Anlagen vor einem Schaden zu bewahren. Dazu zählen z.B. wasserdichte Rohrverbindungen, höhergelegte elektrische Anschlüsse und Verteiler sowie eine ins Dachgeschoss verlagerte Heizungsanlage.


Kann ich auch ein Haus oder eine Wohnung am Wasser kaufen und sie als Ferienimmobilie nutzen/vermieten?

Viele Häuser und Eigentumswohnungen am Wasser lassen sich besonders gut als Ferienhaus oder Ferienwohnung vermieten. Prinzipiell kann jede Immobilie am Wasser als Ferienimmobilie genutzt werden, sofern Ihre zuständige Stadt/Gemeinde der Nutzung als Ferienimmobilie zustimmt. Es gibt allerdings auch spezielle Ferienimmobilien, die am oder in der Nähe von touristischen Gebieten geplant, gebaut und verkauft werden. Die HELMA Ferienimmobilien GmbH plant und baut Ferienimmobilien verschiedener Art und mit unterschiedlich großer Wohnfläche an einigen der beliebtesten Ferienorte Deutschlands. Darunter zum Beispiel Ferienhäuser und Apartments im OstseeResort Olpenitz, Ferienappartements in Burhave, Ferienhäuser in Tossens, Ferienhäuser in Büsum, Ferienhäuser im Hafendorf Zerpenschleuse in Brandenburg und Ferienhäuser am Sorpesee/Sauerland.

Kann ich bei HELMA auch andere Immobilien am Wasser kaufen?

HELMA projektiert und verwirklicht Wohnträume aller Art in fast ganz Deutschland. Neben Ferienwohnungen und Ferienhäusern der HELMA Ferienimmobilien GmbH werden von der HELMA Eigenheimbau AG auch individuelle Einfamilienhäuser auf Wunsch unserer Bauherren*innen auf deren eigenem Grundstück sowie Neubauprojekte mit Einfamilienhäusern, Reihenhäusern, Doppelhäusern und Eigentumswohnungen am Wasser in beliebten Städten oder deren Speckgürtel der HELMA Wohnungsbau GmbH realisiert. Bereits fertiggestellte Wohnbauprojekte am Wasser der HELMA Wohnungsbau GmbH sind beispielsweise die Einfamilienhäuser am Teltowkanal, die Einfamilienhäuser am Schwielowsee, die Einfamilienhäuser am Grillensee und die Eigentumswohungen am Leineufer.

Wenn auch Sie Interesse haben, eine Immobilie am Wasser zu kaufen, stöbern Sie gerne auf unserer Webseite, nutzen Sie unsere Immobiliensuche oder kontaktieren Sie uns persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Jetzt anfragen

Unverbindlich Kontakt aufnehmen

Jetzt anfragen